Geschichte der Fotografie

mit Henning Arndt, Fotograf // Dozent // Mitglied DGPh

„Wer in der Zukunft lesen will, muss in der Vergangenheit blättern“ heißt ein berühmtes Zitat. Heute Bildtrends zu erkennen und über fotografische Stile zu urteilen, fällt leichter, wenn man weiss, was in der Fotografie in der Vergangenheit von so großer Bedeutung war, dass es noch heute Anerkennung findet. Ziel dieses Workshops ist es daher, sich experimentell in die Arbeitsweise berühmter Fotografen hineinzuversetzen und ihre Gestaltungs- und Stilmittel zu erproben. 

 

Inhalte

  • Überblick über wichtige Epochen der künstlerischen Fotografie und deren Fotografen,

  • Berühmte Hamburger Fotografen und ihre Locations,

  • Analyse von Fotografien,

  • Experimentelle fotografische Auseinandersetzung mit den Werken bedeutender Fotografen.

Voraussetzungen

  • Beherrschen einer DSLR-Kamera

  • Erfahrung im Umgang mit professionellem Studiolichtequipment

 

Zielgruppe

Fotografen-Azubis, Nachwuchs-Fotografen, Foto-Assistenten, Foto-Enthusiasten,

Oberstufenschüler mit Kunstleistungskurs und/oder fotografischer Erfahrung

Weitere Module zu diesem Thema

Gestaltung 1 // Gestaltung 2

 

 

3.-7. Dezember 2018

5 Tage

EVA // SCHULE FÜR FOTOGRAFIE // HAMBURG

750 € für Mitglieder

950 € für Nichtmitglieder